Rechtsberatung

2019 wurde die Sozialrechtsberatung in eine gemeinnützige Tochtergesellschaft, die Sozialrechtsschutz gGmbH, ausgegründet. Dadurch erhalten wir bei erfolgreichen Rechtsverfahren wesentlich mehr Geld vom Verfahrensgegner, das am Ende allen Mitgliedern zugutekommt.

Eine VdK-Mitarbeiterin begrüßt einen Mann an der Tür einer VdK-Beratungsstelle. Sie hat eine Aktenmappe unter dem Arm.
© VdK

Die Mitarbeiter*innen der Sozialrechtsschutz gGmbH beraten die Mitglieder des VdK Berlin-Brandenburg kompetent in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten und vertreten sie gegenüber Behörden und Gerichten. Neben dem umfassenden Beratungsangebot helfen sie bei Widerspruch- und Klageverfahren sowie Berufungen. Revisionen sowie Nichtzulassungsbeschwerden werden gegebenenfalls von der Bundesrechtsabteilung des VdK Deutschland geführt.

Wir bieten Rat und Hilfe für ...

  • Menschen mit Behinderungen
  • Eltern von Kindern mit Behinderungen
  • Unfallopfer
  • Opfer von Gewalttaten 
  • chronisch kranke Menschen
  • Rentner*innen
  • pflegende Angehörige 
  • Kriegsbeschädigte 
  • Hinterbliebene
  • wirtschaftlich hilfebedürftige Menschen

Wir helfen Ihnen weiter bei Fragen und Problemen rund um ...

  • Krankenversicherung
  • Rentenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Arbeitslosengeld I
  • Bürgergeld 
  • Versorgungsämter
  • Grundsicherung 
  • Sozialhilfe
  • Kindergeld, Erziehungsgeld
  • BAföG
  • Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz
  • Bundesversorgungsgesetz
  • Soldatenversorgungsgesetz
  • Wohngeld
Das Bild zeigt Münzen.

Bin ich hilfebedürftig?

Wenn Sie Sozialleistungen erhalten, beziehungsweise über geringe finanzielle Mittel verfügen oder von einer körperlichen, geistigen oder seelischen Hilfebedürftigkeit betroffen sind, zahlen Sie weniger Verfahrenskosten.

Unsere Sozialrechtsberater*innen ...

  • informieren Sie über Ihre Rechte, wenn Sie oder Ihre Angehörigen gesundheitlich beeinträchtigt sind.
  • unterstützen Sie bei Verfahren gegenüber dem Versorgungsamt, den deutschen Rentenversicherungen, den gesetzlichen Krankenkassen und anderen Behörden.
  • legen Rechtsmittel ein und vertreten Sie in Widerspruchs-, Klage- und Berufungsverfahren.

Kontakt

Kontakt: Sozial- und Rechtsberatung

Hausadresse Linienstr. 131, 10115 Berlin Telefon: 030 864910-11 030 864910-11 Fax: 030 864910-760 E-Mail: sr.berlin.brandenburg@vdk.de

Montag, Mittwoch und Freitag
09:30 - 14:30 Uhr
Dienstag und Donnerstag
09:30 - 17:00 Uhr

Bitte beachten Sie:

Beratungen sind nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Gerne können Sie sich bei uns persönlich oder telefonisch beraten lassen.

Für schwer mobilitätseingeschränkte Menschen gibt es in unserer Landesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte zwei Parkplätze. Falls Sie darauf angewiesen sind, erwähnen Sie dies bitte bei der Terminvereinbarung.

Für die Abgabe von Unterlagen nutzen Sie bitte den Briefkasten an der Eingangstür der Landesgeschäftsstelle oder reichen Sie online Ihre Dokumente über unser Externer Link:Kontaktformular ein.

Mitglied werden